Zurück zur Auswahl
 
Fasching mit den Los Poppos

Für folgende Programme sind Presseinformationen verfügbar:

Poppomania



Programm: Poppomania

Los Poppos »Poppomania« im Vereinsheim Die legendäre Los Poppos-Feier zum Rosenmontag findet endlich auch einmal in der Schwabinger Heimat statt: Das Los Poppos Orchester spielt am Rosenmontag, 23. Februar, im Schwabinger Lieblingsausflugsclub »Vereinsheim« auf - und tanzt mit seinen Gästen bis in den Faschingsdienstagmorgen. Zur Party wandern alle Poppos-Musikanten mit ihrer Gerätschaft einmal um den Block: Vom Proberaum auf die Vereinsheim-Bühne. Mit dabei sind Maestro Samba Schulte (piano, synthies), Braini Keller (schlagzeug), Ringo Amsel (bass), Monaco v. Miller (gitarre) und ihre Popposaunen. Außerdem die Gesangsstars Fuzzy Washington und Giulietta di Monaco. Die Poppos spielen im Vereinsheim ein Best of aus ihrem alten und dem neuen Programm. Die anschließende Party wird gleich von mehreren DJ-Teams befeuert: Die Good Old Boys und die Bienenpolizei treffen sich im Vereinsheim zur DJ-Battle. Danach sorgen die Stockholm City Girls (Annalena & Heine) mit Alternative, Pop, Punk, Trash und Schweden-Klassiker ür stilvollen Faschingsschwung. Bussi! Bussi! Eure Los Poppos Mehr Informationen unter: www.myspace.com/lospoppos Das Los Poppos Orchester Gegründet wurde das Los Poppos Orchester 1995 von Sängerin Gogi Goldfisch, Ringo Amsel und Samba Schulte. Zunächst war »Los Poppos« nur eine Bühnenfiktion: In der Musik-Komödie »Django Sunshine« von SambaSchulte drehte sich alles um das Dreier-Gespann.Das seit 1988 aktive Los Poppos-Ensemble spielte die Komödie in den folgenden Jahren mit großen Erfolg auf mehreren Münchner Bühnen. Das Los Poppos Orchester trat schon bald neben den Bühnenauftritten als eigenständiges Musik-Orchester in den Münchner Clubs auf und erwarb sich mit seinen furiosen Shows eine treue Fan-Gemeinde. Seit der dreitägigen Veranstaltung »Los Poppos Days« im Münchner Atomic Cafe gehört das Orchester zu den Standards im Atomic-Programm. Auch im Münchner Volkstheater tritt die Truppe regelmäßig auf. Mittlerweile ist das Los Poppos Orchester zu einer stattlichen Musikanten-Familie gewachsen. Zur Stammbesetzung gehören neben Gogi Goldfisch noch drei weitere Sänger: Giulietta di Monaco, Petruschka Dellachampagne und Zsolt Tokaji (auch Trompete). Orchester-Leiter Samba Schulte spielt Piano. Die Rhythmus-Gruppe setzt sich aus Ringo Amsel (Bass), Monaco von Miller (Gitarre, Ukulele) und Braini Bob (Schlagzeug) zusammen. Zum Orchester gehören aber natürlich auch die Blechbläser die Popposaunen. Kürzlich erschien das erste Album ATTACKE! - LOS POPPOS. Das zweite Album ist bereits in Vorbereitung.


Zu diesem Programm können Sie folgendes Bild herunterladen:


p01117pic01.jpg
 


Nach oben